Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen von eccadia gmbh im Bereich der Online-Bestellsysteme ticketSuite_Online.
(Nachfolgend "AGB")

1  Grundlagen

1.1 eccadia gmbh (eccadia) betreibt Online-Bestellsysteme (Online-Ticketing) unter der Adresse www.eccadia.com und stellt diese verschiedenen Veranstaltern zur Verfügung.
Diese AGB sind die Grundlage für die Benutzung der Online-Bestellsysteme durch die/den Käuferin/ Käufer (nachfolgend "der Kunde"), insbesondere aber nicht ausschlisslich für die Reservation, Bestellung und den Kauf von Produkten wie Tickets oder Merchandising-Artikel und weitere Dienstleistungen.
Der Kunde kann über diese Online-Bestellsysteme Leistungen für durch die Veranstalter angebotene Veranstaltungen mittels Online-Bestellung über das Internet mit anschliessendem Postversand oder im Rahmen des Print@home-Verfahrens bei Nutzung der Online-Payment-Funktionen bestellen. eccadia wird dabei als Agent für den jeweiligen Veranstalter tätig und ist nicht Vertragspartner des Kunden. eccadia schliesst die Verträge im Namen und auf Rechnung der jeweiligen Veranstalter ab. Es besteht daher keine vertragliche Beziehung aus der Tätigkeit des Erwerbs der Leistungen bei eccadia, die vertragliche Beziehung besteht ausschliesslich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter.

1.2 Es gelten ausschliesslich diese AGB in der zum Zeitpunkt des Angebots des Kunden geltenden Fassung für den Bezug von Leistungen durch eccadia, die Benutzung der Online-Bestellsysteme unter www.eccadia.com im Hinblick auf den Erwerb von Leistungen und den eigentlichen Erwerb der Leistungen durch Personen mit Sitz oder Wohnsitz in der Schweiz oder im Ausland.

2  Online-Bestellsystem

2.1 eccadia und ihre Lieferanten sind bestrebt, dem Kunden einen nach dem Stand der Technik möglichst reibungslosen und professionellen Service zu bieten. Dazu setzt eccadia unter Anwendung der erforderlichen Sorgfalt bewährte Technik sowie ausgewiesene Fachleute und Lieferanten ein.
Dennoch kann eccadia keine Gewähr für unterbruchs- und fehlerfreie Erbringung der Dienstleistungen übernehmen oder rechtswidrige Eingriffe in das EDV-System, eine missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte, Übermittlungsfehler oder unvollständige Inhalte ausschliessen und lehnt daher jede Haftung für allfällige Schäden oder Umtriebe daraus ab. Eine Haftung für Leistungen Dritter wird im rechtlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Der Kunde anerkennt, dass eccadia keine Gewährleistung für die Inhalte verknüpfter Webseiten Dritter übernimmt und jede Haftung dafür ablehnt.

2.2  Der Kunde verwendet seine Hardware inkl. Drucker, Betriebssoftware und Kommunikationseinrichtungen für die Benützung der Dienstleistungen von eccadia auf eigene Kosten und Gefahr. eccadia lehnt ausserdem jede Haftung für Schäden durch Störprogramme wie Viren, Wümer oder Trojanische Pferde. Er anerkennt, dass keinerlei Verpflichtungen von eccadia oder deren Lieferanten/Lizenzgebern bestehen, bestimmte Software, Betriebsplattformen und -systeme zu unterstützen, zu erhalten oder deren Unterstützung in Zukunft aufrecht zu erhalten. eccadia lehnt jegliche Haftung für Schäden am EDV-System des Kunden infolge Benutzung des Online-Bestellsystems oder einer Benützung der Dienstleistungen von eccadia im Rahmen des gesetzlich Zulässigen ab.

2.3  Der Kunde anerkennt vorbehaltlos, dass sämtliche über seine Identifikation abgerufenen Dienstleistungen ihm zugerechnet werden, unabhängig davon, ob die Dienstleistungen durch ihn selber oder eine andere Person abgerufen wurden. Der Kunde trifft die notwendigen Vorsichtsmassnahmen, um Passworte geheim zu halten und den Gebrauch durch Unbefugte zu verhindern.
Der Kunde benachrichtigt eccadia unverzüglich, falls er Grund zur Annahme hat, dass seine Zugangsdaten unbefugten dritten zugänglich sind oder missbraucht werden könnten. Er hält eccadia und deren Lieferanten frei von Schäden, welche durch eine unerlaubte oder missbräuchliche Benutzung oder Manipulation des Online-Bestellsystems und der damit zusammenhängenden Komponenten sowie anderer Dienstleistungen von eccadia innerhalb seines Verantwortungsbereichs erfolgen. Bei Verdacht auf unbefugte oder missbräuchliche Benutzung ist eccadia in jedem Falle berechtigt, die Dienstleistungen zu stoppen oder zu verweigern.
Der Kunde ist beim Bezug von Print@home-Produkten überdies verpflichtet, dem Veranstalter resp. eccadia jegliche im Zusammenhang mit der unberechtigten Verwendung von zusätzlichen oder veränderten Ausdrucken, Kopien oder Nachahmungen entstandenen Schäden zu ersetzen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Haftungsbestimmungen.

3  Reservation und Zustellung der Leistungen

3.1  Der Kunde anerkennt, dass eccadia gmbh als Betreiberin des Online-Bestellsystems lediglich als Agent im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters handelt. Rechte und Pflichten, insbesondere aus der Bestellung von Tickets und/oder der Benützung sonstiger, auf dem Online-Bestellsystem von eccadia angebotenen Dienstleistungen entstehen ausschliesslich zwischen dem jeweiligen Veranstalter und dem Kunden. Für Anliegen und Ansprüche jeder Art im Zusammenhang mit den Veranstaltungen und dem Ticketverkauf hat sich der Kunde direkt an den jeweils im Impressum aufgeführten Veranstalter zu wenden. Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass eccadia die Zahlungen für die Bestellungen aufgrund einer Inkassovollmacht des Veranstalters in eigenem Namen entgegennimmt und über die empfangene Zahlung verfügungsberechtigt ist.

3.2  Die Angaben auf den Online-Bestellsystemen unter www.eccadia.com stellen kein Angebot im Sinne des Schweizerischen Obligationenrechts dar, sondern lediglich eine Einladung zur Offertstellung durch den Kunden. Der Kunde übermittelt eccadia resp. dem jeweiligen Veranstalter über die Website des Online-Bestellsystems sein vollständiges Angebot. Kommerzieller Handel mit erworbenen Leistungen bzw. deren Weiterverkauf an Personen ausserhalb des üblichen Freundes- resp. Bekanntenkreises ist untersagt.
Für die Online-Bestellungen gelten die Abläufe und Fristen gemäss den Verkaufsbedingungen des jeweiligen Veranstalters.

3.3  Der Vertrag über die Annahme des Angebots durch eccadia resp. den jeweiligen Veranstalter kommt erst mit der ausdrücklichen Annahme des Angebots durch Übermittlung einer Annahmebestätigung nach Abschluss des Bestellvorganges. Nach erfolgreicher Online-Zahlung via Online-Payment oder bei Angebot gegen Rechnungsstellung nach rechtzeitigem Eingang des gesamten Betrages auf das auf der Rechnung angegebene Konto werden die Leistungen an die vom Kunden bei der Übermittlung des Angebotes angegebene Postadresse geschickt. Der Kunde trägt die Gefahr der postalischen Zustellung. Die Tickets werden am Eingang zur Veranstaltung elektronisch und/oder visuell überprüft. Eine Prüfung der Berechtigung des Vorweisenden bleibt ausdrücklich vorbehalten.

3.4 Bei Print@home-Tickets resp. einer elektronischen Zustellung wird das Angebot angenommen, indem der Kunde, nach Abschluss der erfolgeichen Online-Zahlung via Online-Payment oder bei Angebot gegen Rechnungsstellung nach rechtzeitigem Eingang des gesamten Betrages auf das auf der Rechnung angegebene Konto, das Print@home-Ticket im PDF-Format an die von ihm während der Übermittlung des Angebots angegebene Email-Adresse zugestellt erhält. Nach Erhalt des Print@home-Tickets druckt der Kunde das PDF-File in unveränderter Grösse selbständig mittels eines Tintenstrahl- oder Laserdruckers auf ein weisses DIN A4-Papier. Der Kunde ist selber verantwortlich für die Bereitstellung und den Unterhalt der erforderliche Infrastruktur zum erfolgreichen Empfang und Ausdruck des Print@home-Tickets.
Print@home-Tickets sind bis zur Veranstaltung sorgfältig und geschützt vor Beschädigungen aufzubewahren. Sie werden am Eingang der Veranstaltung maschinell überprüft. Ist der Strichcode auf den Tickets nicht maschinell lesbar und die Strichcodenummer nicht entzifferbar, so besteht kein Anspruch auf Einlass zur Veranstaltung. Wird der Kunde aus diesem Grund abgewiesen, so besteht keinerlei Anspruch auf Vergütung.
Der Kunde ist selber besorgt, Print@home-Tickets sorgfältig zu verwahren und damit Kopien, Veränderungen oder Nachahmungen zu seines Tickets zu verhindern, ebenso ist das Ticket vor Feuchtigkeit, Schmutz und Beschädigung zu schützen.
Print@home-Tickets dürfen nur einmal ausgedruckt werden. Das Kopieren, Nachahmen oder verändern von Tickets sowie die Weiterverbreitung des elektronischen Tickets resp. der PDF-Datei ist untersagt. Vorbehalten bleibt Ziff. 3.6.

3.5  Der Kunde ist verantwortlich für die sorgfältige Aufbewahrung der Tickets bis zur Veranstaltung. Er trägt alle mit Beschädigung oder Verlust des Tickets verbundenen Gefahren und Risiken. Ein Ersatz verlorener oder beschädigter Tickets ist ausgeschlossen.

3.6  Bei Verlust oder Beschädigung des Print@home-Tickets darf der Kunde das Print@home-Ticket erneut ausdrucken, wobei sich der Kunde der Regelung nach Ziff. 3.7 bewusst ist. Das beschädigte Print@home-Ticket ist jedenfalls sofort zu vernichten. Ist das PDF-File zu diesem Zeitpunkt nicht mehr verfügbar, so hat sich der Kunde beim Veranstalter zu melden, der ihm darauf eine neue PDF-Datei zustellt. Er ist berechtigt aber nicht verpflichtet, das verlorene oder beschädigte Print@home-Ticket zu sperren. Der Kunde ist sich bewusst, dass eine Sperrung technisch nicht in jedem Falle machbar ist. Auch in diesem Falle gilt die Regelung nach Ziff. 3.7.

3.7  Der erste Besucher, der ein Print@home-Ticket vorweist, erhält Einlass zur Veranstaltung, danach ist mit demselben Ticket kein weiterer Einlass mehr möglich. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die Identität des Vorweisenden mit den Kundenangaben oder die Echtheit des Print@home-Tickets zu überprüfen, sofern die Nachahmung oder Kopie anlässlich der Zugangskontrolle zur Veranstaltung nicht zweifelsfrei als solche erkannt werden kann. Wird der Besucher resp. Kunde aus diesem Grund abgewiesen, so besteht keinerlei Anspruch auf Vergütung.

3.8 Wird das Ticket beim Zutritt zur Veranstaltung nicht eingezogen, so ist es bis zum Ende der Veranstaltung aufzubewahren und auf Verlangen vorzuweisen. Jeglicher Missbrauch von Tickets und den damit zusammenhängenden Dienstleistungen ist untersagt.

3.9  Es besteht bezüglich des abgeschlossenen Kaufs der Tickets unter Vorbehalt von Ziffer 5 nachstehend kein Widerrufsrecht. Die für die Veranstaltung gekauften/Reservierten Tickets können daher grundsätzlich weder umgetauscht noch zurückgegeben werden, ausser im Falle einer Absage der Veranstaltung gemäss Ziffer 3.11.

3.10  Vertragspartner für die Erbringung und Erfüllung der durch eccadia vermittelten Veranstaltung ist der jeweilige Veranstalter. Wird eine Veranstaltung verschoben (Datum und/oder der Ort der Veranstaltung ändert sich), so behalten die Tickets in jedem Falle ihre Gültigkeit. Das Ticket berechtigt in diesem Falle den Kunden auch zum Besuch der Veranstaltung am Ersatzdatum/-ort.

3.11  Bei ersatzloser Absage einer Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Rückgabe innert maximal 30 Tagen nach dem aufgedruckten Veranstaltungsdatum nur sofern vom Veranstalter vorgesehen. Sämtliche Ansprüche verfallen 30 Tage nach dem offiziellen Veranstaltungsdatum.
Jegliche Rückerstattungsansprüche aufgrund der Absage einer Veranstaltung sind direkt vom Veranstalter oder via der durch eccadia publizierten Adressen einzufordern. Dazu sind die im Impressum und auf der Bestätigung aufgeführten Kontaktdaten des Veranstalters oder die zusammen mit der Absage veröffentlichten Adressen zu verwenden. eccadia wird an sie gerichtete Forderungen an den jeweiligen Veranstalter weiterleiten.
Es bestehen keinerlei Rückforderungsmöglichkeiten des Kunden gegenüber eccadia.
Mittels Kreditkarten bezahlte Tickets werden innert max. 1 Wochen per Gutschrift auf die Kreditkarte rückerstattet. Bei Print@home-Tickets erfolgt automatisch eine Gutschrift an den Kunden auf die anlässlich des Bestellvorganges angegebene Kreditkarte. Der Rückerstattungsanspruch steht ausschliesslich dem ursprünglichen Kunden der Bestellung zu und ist nicht übertragbar. In allen anderen Fällen ist es gemäss Regelung des Veranstalter an diesen zu retournieren. Die Verantwortung für die Rückerstattung des Ticketkaufpreises liegt beim Veranstalter.

3.12  Die Rückerstattung oder Gutschrift des Kaufpreises durch eccadia erfolgt auf jeden Fall nur in dem Umfang, den die jeweiligen Regelungen des Veranstalters es eccadia ermöglichen. Eine über den Ticketkaufpreis hinausgehende Rückerstattung oder Gutschrift ist in jedem Falle ausgeschlossen.

3.13  Soweit in diesen AGB keine anderslautenden Vereinbarungen enthalten sind, gelten die Bestimmungen des schweizerischen Obligationenrechts.

4  Veranstaltung

4.1  Der Kunde erhält das Recht zum Bezug der Leistungen und den Eintritt und Besuch der Veranstaltung gemäss Auftragsbestätigung oder Ticketaufdruck, vorausgesetzt, der Veranstaltungsbesucher erfüllt die Zutritts- bzw. Altersvoraussetzungen der Veranstaltung. Diese Voraussetzungen sind durch die Kategorien/Preisarten gegeben oder auf der Beschreibung der Veranstaltung gesondert erwähnt.

4.2  Während der Veranstaltung sind jegliche Ton- und/oder Bildaufnahmen durch den Veranstaltungsbesucher untersagt, soweit nicht der Veranstalter vorgängig seine Zustimmung zu solchen Aufnahmen erteilt hat.

4.3  Die Sicherheits- und Durchführungsvorschriften sowie sämtliche Weisungen des Veranstalters und seiner Durchführungsgehilfen sind strikte zu beachten. Die Vorschriften sind beim jeweiligen Veranstalter erhältlich.

4.4 Bei Verstössen gegen die Bestimmungen 4.2 und 4.3 ist der Veranstalter berechtigt, den Zutritt entschädigungslos zu verweigern oder den Veranstaltungsbesucher während der Veranstaltung von der Veranstaltung auszuschliessen.

5  Keine Gewähr für Richtigkeit der Veranstaltungsdaten / Widerrufsrecht
Weder der Veranstalter noch eccadia können wegen nicht auszuschliessender Beeinflussung des Online-Bestellsystems durch Übermittlungsfehler, technische Störungen oder rechtswidriger Eingriffe Dritter eine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dem Online-Bestellsystem angebotenen Veranstaltungen übernehmen.
Dem Kunden steht jedoch ein Widerrufsrecht zu, wenn die Bestellung auf der Basis der auf dem Online-Bestellsystem nachweislich relevante Daten (Datum, Preise, Ort) im Nachhinein durch eccadia oder durch den Veranstalter geändert werden müssen. Das Widerrufsrecht gilt bis maximal 7 Tage vor dem Start der Veranstaltung (bei schriftlichem Widerruf gilt das Datum des Poststempels). Bei Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kunde Anspruch auf die Rückerstattung des Ticketpreises analog Ziffer 3.11. Allfällig zusätzlich erhobene Bearbeitungsgebühren werden nicht erstattet.

6  Haftungsausschluss
eccadia handelt als Agent im Namen und auf Rechnung des Veranstalters und lehnt jegliche Haftung für sämtliche Schäden ab, die der Kunde vor, während oder nach dem Besuch der Veranstaltung erlitten hat unabhängig davon, ob diese Schäden durch den Veranstalter, durch Hilfspersonen oder durch Dritte verursacht wurden, auch nicht für Fahrlässigkeit, Sach- Personen- und sonstige Vermögensschäden im Zusammenhang mit der Organisation, Durchführung oder Absage der Veranstaltung. Verantwortlich für die Qualität der Leistung und der Veranstaltung ist ausschliesslich der Veranstalter. eccadia ist nicht haftbar für Forderungen des Kunden betreffend unbefriedigender Leistungserbringung. Andere Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche oder Ansprüche aus entgangenem Gewinn, sind ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von eccadia oder ihren Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.

7  Datenschutz / Personendaten
Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass eccadia und ihre Lieferanten im Zusammenhang mit Bereitstellung und Unterhalt des Online-Bestellsystems und der Erbringung weiterer Dienstleistungen Kenntnis von Personendaten erhalten können. eccadia bemüht sich im gesetzlich gebotenen und kommerziell vertretbaren Rahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit. Über die Details gibt die Übersicht zum Datenschutz/Personendaten Auskunft.

8  Nutzung des eccadia Online-Bestellsystems
Die gesamte Webseite ist urheberrechtlich geschützt und gehört eccadia, soweit nicht jeweils anders bezeichnet. Jegliche Schutz- und Nutzungsrechte Dritter sind zu beachten. Die Reproduktion, Verbreitung, Übermittlung, Modifikation, Verknüpfung oder Benutzung vollständiger oder Teilweiser Inhalte ist ohne vorherige schriftliche Erlaubnis durch eccadia untersagt.

9  Änderungen der AGB
eccadia behält sich vor, die AGB jederzeit und ohne Vorankündigung anzupassen und zu ändern. Änderungen werden in geeigneter Weise mitgeteilt, insbesondere durch entsprechende Publikation auf dem Online-Bestellsystem.

10  Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Zuständig für die Beurteilung allfälliger Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Benutzung des Online-Bestellsystems oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Online-Bestellsystem sind nach Wahl von eccadia die Gerichte am jeweiligen Sitz von eccadia oder am Wohnort des Kunden.

11  Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchsetzbar sein oder werden, wird die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB oder des Erwerbs der Leistungen im Übrigen in keiner Weise davon betroffen. Die Parteien werden in diesem Falle die Unwirksame oder undurchsetzbare Bestimmung durch die wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Dasselbe gilt sinngemäss für den Fall, dass diese AGB eine Regelungslücke enthalten sollten.

 

Dübendorf, 15. April 2015/1.9